englischtürkisch

Hochwasser - Information für unsere Geschäftspartner

26. Juli 2021

In der Nacht vom 13.07. auf den 14.07.2021 und nochmals vom 14.07. auf den 15.07 2021 ist die Region von Nordrhein-Westfalen von schweren Unwettern und Starkregen heimgesucht worden. In Folge dessen, kam es in weiten Landesteilen zu Überschwemmungen und Zerstörung. Unser Standort in Neuss ist nicht direkt betroffen.

Aufgrund der witterungsbedingten Naturkatastrophe (höhere Gewalt) in großen Teilen von Nordrhein- Westfalen, kann es zu Lieferverzögerungen kommen, die wir im Moment nicht in der Lage sind einzuschätzen. Wir wissen zum jetzigen Zeitpunkt nicht, in wie weit unsere Zulieferer und Dienstleister durch die Folgen des Unwetters betroffen sind. Allerdings gehen wir stark davon aus, dass es kurzfristig zu erheblichen Störungen im Materialfluss kommen wird. Unsere Partner und Zulieferer sind zum Teil von diesem Naturereignis so getroffen worden, dass sie uns nur eingeschränkt und/oder gar nicht beliefern können.

Auch wenn unser Standort nicht direkt von dieser Unwetterkatastrophe betroffen ist, zwingt uns dieses nicht vorhersehbare und nicht von uns verschuldetet Ereignis dazu, mit sofortiger Wirkung, Force Majeure in Anspruch zu nehmen und auf zu erwartende Störungen und Verspätungen bei der Auslieferung der Aufträge durch höhere Gewalt hinzuweisen. Wir unternehmen alles was in unserer Macht möglich ist, damit wir bald wieder uneingeschränkt lieferfähig sind.

Sobald wir mehr Informationen von unseren Partnern und Lieferanten haben, werden wir Ihnen gerne so schnell wie möglich alle Informationen weiterleiten. Wir danken für Ihr Verständnis.

Martin A.Schermbach
Geschäftsführer MAX MOTHES GmbH


Downloads

Dokument Dateigröße
Informationsschreiben PDF/249,4 KB

Zurück zur Übersicht